Derzeit auf Okto

Fokus

In dieser Ausgabe der Sendung Fokus, sprechen wir mit dem serbischen Journalisten und Fotoreporter Jovan Mirceski. Danach geht's zur Präsentation des Buchs "Ruza Oriona" von der Dichterin Malina Marina Jankovic. Und zum Schluß ist die Psychologin und Psychotherapeutin Jadranka Grujicic Djuric zu Gast. Sie ist nach Wien gekommen, um den Workshop "Psychotherapie und Schreiben" durchzuführen.

Nächste Sendungen

  • Der Sommer kann beginnen aber Lady Purple fragt sich was in unserer Welt los ist. Wenn der Weltschmerz zu groß wird, ist es Zeit in die Natur zu gehen, denn der Rückzug in die Natur ist oft das beste Mittel gegen eine Depression. Lady Purple zeigt uns diesmal die Kraft vom Frauenmantel und seine vielfältigen Wirkungen. Anschließend sehen wir Eindrücke von der leuchtenden Blockheide im mystischen Waldviertel. Und abschließend zeigt uns Lady Purple rechtzeitig zur Sommersonnwende noch magische Kräuter, die wir sogar jetzt noch im Garten einsetzten können.
  • Robert Auer spielt die Rolle des alten abgehalfterten Boxers Auer, der seine besten Tage schon lange hinter sich und seine Frau und Tochter bei einem verheerenden Autounfall verloren hat. Die letzte Chance auf ein Comeback sieht er im Duell gegen den russischen Boxer Ivan Zockerov (Clemens Eisenberger), der sich zwar technisch überlegen sieht aber seinen Gegner dabei vollends unterschätzt. Ein Kampf auf Leben und Tod entbrennt.
  • The conference "Inequality. A Challenge for African-European Cooperation" was organized by the Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation (VIDC) and the Southern Africa Documentation and Cooperation Centre (SADOCC). The dialogue conference "Inequality. A Challenge for African-European Cooperation” took place within the framework of the Austrian Presidency of the European Union in Vienna, 26th and 27th November 2018. Inequalities are some of today’s greatest challenges which undermines poverty reduction and sustainable development and fuels insecurity, conflicts and forced migration. Beside growing income and/or wealth inequalities within the European and African countries the disparities between the two continents have grown significantly in recent decades.
  • Irmgard Klammer spricht mit Marit Rullmann (deutsche Dozentin für Philosophie & Autorin) u.a. über Philosophinnen in der Geschichte, Gleichberechtigung und Menschenrechte sowie über Monotheismus/Atheismus/Polytheismus.
  • Anlässlich der 50. Sendung von der Wal sehen wir einen kurzen Werdegang vom demjenigen der hinter der Sendung 'Der Wal' steht: Peter Schönhofer. Dabei sehen wir Ausschnitte von den Kursen bei Okto, sowie von den ersten Sendungen (Freien Bühne Wieden und Wiener Metropol). Im zweiten Teil: Der Verein Wiener Kultur, powered by Wienerlied-Vereinigung Robert Posch, lädt zum Wienerlied-Fest in den Marchfelderhof. Gefeiert werden der 80. Geburtstag von  Horst Chmela, Superstar des Wienerliedes, und der Welttag des Wienerliedes am 6. Juni 2019, im Rahmen des neuen Wienerlied-Festivals „So klingt´s in Wien“ (26.5-12.6.). Für den Hermann Leopoldi Preis, der Preis für besondere Verdienste um das Wienerlied, ist Horst Chmela nominiert. Ehrenschutz Ronald Leopoldi, Sohn des Komponisten Hermann Leopoldi.
  • Menschen sind nicht behindert, Menschen werden behindert. Wie inklusiv ist der öffentliche Raum? Drei Stationen dienen als Anschauungsbeispiele zur Reflexion über Planungs- und Umsetzungsprozesse: Fußgänger- und Begegnungszone Mariahilfer Straße, Begegnungszone Herrengasse und eine Haltestelle der Wiener Linien vor dem Burgtheater. Kommt raus und bringt Euch ein!
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 08:00
  • Diesmal sind die ehemalige Abgeordnete der Grünen Alev Korun und MSc., PhD Candidate (Online Marketing Spezialist) Ebru Aktas zu Gast in der Mehmet Keser Show. Der Schwerpunkt liegt in dieser Studiodiskussion beim Thema Ehe-Probleme. Fragen wie: Was sind die Ursachen für eine Scheidung? Warum kommt es zu Gewalt an Frauen? Welche Auswege gibt es für eine betroffene Frau und ihre Kinder? Außerdem wird auf Beratungsstellen hingewiesen.
  • Als Mitbegründer der mittlerweile doch nicht mehr ganz unbekannten DEAF RABBITS steht Ko9’o ebenfalls für harten, treibenden Sound, natürlich gespielt zu 100% auf Vinyl. Nach mehreren Auftritten in Wien und Linz ist Ko9’o schon ein alter Hase im Spielplatz und freut sich immer wieder der Menge hier richtig einzuheizen. Als musikalischer Allrounder hat Ko9’o eine breite Palette an Genres zu bieten, am liebsten spielt er aber 90ies-Techno und Acid Hard-House. Mit so einem Set wird er euch auch dieses Mal ordentlich aus der Puste bringen.
  • Kultur- und Nachtleben der ex-jugoslawischen Community.
  • Diese Ausgabe des Infomagazin Tiefenschärfe dreht sich um das Thema Kontroverse. Impflicht ja oder nein? Werden Zoos dem Artenschutz gerecht? Verdienen Österreichs Fußballprofis tatsächlich zu viel? Mit welchen Vorteilen haben Homosexuelle immer noch zu kämpfen?
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 05:50
    • Dienstag, 18.06.2019, 11:00
    • Mittwoch, 19.06.2019, 09:00
  • Über interkulturelle Kommunikationsschwierigkeiten von Asylwerbern und Betreuer_innen in karitativen Einrichtungen diskutieren u.a. Daniel Romuald Bitouh (Afri-Eurotext), Viktoria Rosenberger (Projektkoordination), Viviane Kellnreitner (Romanistik) Paul Haschka (Integration Lotsen).
  • Am Samstag, 18. Mai 2019 versammelte sich eine Gruppe Grätzel-Neugieriger pünktlich um 10.00 Uhr beim offenen Bücherschrank am Eck des Matznerparks. Animiert durch #kommraus Forum Öffentlicher Raum veranstaltete das Lebenswerte Matznerviertel ein “Walkshop”. Willi Nowak begrüßte und zeigte auf einem Plan die Ideen fürs Matznerviertel, die wir zur Belebung des Grätzls erarbeitet haben: Kern ist die Neugestaltung der Goldschlagstraße. Auch Wilhelm Holzgruber, Bezirksrat und Vorsitzender der Verkehrskommsission sowie die Bezirksräte Alejandro Pena und Andrea Polleichtner waren anwesend. Sie informierten über die Vorhaben und standen für Fragen gerne zur Verfügung.
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 06:35
    • Dienstag, 18.06.2019, 11:45
    • Mittwoch, 19.06.2019, 09:45
  • In dieser Ausgabe der Sendung Fokus, sprechen wir mit dem serbischen Journalisten und Fotoreporter Jovan Mirceski. Danach geht's zur Präsentation des Buchs "Ruza Oriona" von der Dichterin Malina Marina Jankovic. Und zum Schluß ist die Psychologin und Psychotherapeutin Jadranka Grujicic Djuric zu Gast. Sie ist nach Wien gekommen, um den Workshop "Psychotherapie und Schreiben" durchzuführen.
    Wiederholungen am
    • Montag, 17.06.2019, 23:40
    • Dienstag, 18.06.2019, 12:00
    • Mittwoch, 19.06.2019, 04:45
    • Mittwoch, 19.06.2019, 10:00
    • Donnerstag, 20.06.2019, 08:00
  • Der Sommer kann beginnen aber Lady Purple fragt sich was in unserer Welt los ist. Wenn der Weltschmerz zu groß wird, ist es Zeit in die Natur zu gehen, denn der Rückzug in die Natur ist oft das beste Mittel gegen eine Depression. Lady Purple zeigt uns diesmal die Kraft vom Frauenmantel und seine vielfältigen Wirkungen. Anschließend sehen wir Eindrücke von der leuchtenden Blockheide im mystischen Waldviertel. Und abschließend zeigt uns Lady Purple rechtzeitig zur Sommersonnwende noch magische Kräuter, die wir sogar jetzt noch im Garten einsetzten können.
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 00:10
    • Dienstag, 18.06.2019, 12:30
    • Mittwoch, 19.06.2019, 05:15
    • Mittwoch, 19.06.2019, 10:30
    • Donnerstag, 20.06.2019, 08:30
  • Robert Auer spielt die Rolle des alten abgehalfterten Boxers Auer, der seine besten Tage schon lange hinter sich und seine Frau und Tochter bei einem verheerenden Autounfall verloren hat. Die letzte Chance auf ein Comeback sieht er im Duell gegen den russischen Boxer Ivan Zockerov (Clemens Eisenberger), der sich zwar technisch überlegen sieht aber seinen Gegner dabei vollends unterschätzt. Ein Kampf auf Leben und Tod entbrennt.
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 00:40
    • Dienstag, 18.06.2019, 13:00
    • Mittwoch, 19.06.2019, 05:45
    • Mittwoch, 19.06.2019, 11:00
    • Donnerstag, 20.06.2019, 09:00
  • DIRECTOR> José Ramón da Cruz FILM> BEAUTYTUDES (Biutitudes) SYNOPSYS> A beautytud (biutitud) is an ironic portrait: an image (in movement) of images (without movement) that become narratively in a small plastic satire. A beautytud (biutitud) is a piece of "montage montage" where the expression is articulated by the rhythm of the visual and sound montage of some computed images as "burst stories", the mix of divergent human elements in situations absurd or not to the text and music. The texts are bio-historical emulsions and reflections of the author and are encrypted: Let nothing be very clear! Each piece or beautytud (biutitud) reifies and uses any element of our social memory in the form of foremen or situations that interact to create an argument (usually ironic) BEAUTYTUDES (biutitudes) is the album of these pieces. DIRECTOR> Mark Niehus FILM> Rattle SYNOPSYS> The poem ‘Rattle’ which my poetry film is based was written with my 'Street Poetry' process whereby I interact with the public who can request a spontaneous poem on a subject of their choice, in this case ‘Peace’ was the subject given. I then compose a poem directly onto a typewriter and read the finished poem to the participant. I then used result to inspire ‘Rattle’ a poetry film that is an intimate window into a moment of a local person’s life that often passes us by unexplored. DIRECTOR> Emma Penaz Eisner FILM> Beth's three o'clock with Dr. Harlow SYNOPSYS> Beth discloses a recent dream to her analyst. A vivid study of casual brutality and failed empathy, this surrealistic film intermixes stop motion animation with live action sequences.
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 01:10
    • Dienstag, 18.06.2019, 13:30
    • Mittwoch, 19.06.2019, 06:15
    • Mittwoch, 19.06.2019, 11:30
    • Donnerstag, 20.06.2019, 09:30
  • Die Zukunft liegt in unserer Hand. Liam Achim Strasser, Michael Reiselhuber, Intranik Anton Khantarechian und Michael Brain Damköhler zeigen im Gespräch mit Benedikt Weingartner auf, wie sie die Chancen nützen wollen, die ihnen Europa bietet. Warum lohnt es sich, mit InterRail Europa kennenzulernen? Welche wichtigen Lebenserfahrungen kann Erasmus+ bringen? Intranik Anton Khantarechian musste 2015 von Syrien flüchten. Er ist dankbar, für die neue Lebensperspektive, die ihm Europa ermöglicht. Wie steht es heute um unsere früher hoch gelobte Willkommenskultur und Solidarität?
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 14:00
    • Dienstag, 18.06.2019, 23:40
    • Mittwoch, 19.06.2019, 12:00
    • Donnerstag, 20.06.2019, 04:50
    • Donnerstag, 20.06.2019, 10:00
    • Freitag, 21.06.2019, 08:00
  • Die Schlacht um Verdun war eine der grausamsten und verlustreichsten Schlachten des Ersten Weltkrieges an der Westfront zwischen Deutschland und Frankreich. Sie begann am 21. Februar 1916 mit einem Angriff deutscher Truppen auf die französische Stadt Verdun und ihre Befestigungen und endete am 19. Dezember 1916 ohne eine wesentliche Verschiebung des Frontverlaufs. Mehr als 700.000 Soldaten starben. Die schwedische Metalband SABATON begiebt sich auf die ehemaligen Schlachtfelder in und um Verdun, und präsentiert ihr Album "THE GREAT WAR", sowie ihren eigenen History Channel (SABATON HISTORY in Kooperation mit TIMEGHOST).
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 15:00
    • Mittwoch, 19.06.2019, 00:40
    • Mittwoch, 19.06.2019, 13:00
    • Donnerstag, 20.06.2019, 05:50
    • Donnerstag, 20.06.2019, 11:00
    • Freitag, 21.06.2019, 09:00
  • Wir stellen heute den Musikstudenten Chanapon Bunprasert Kei vor.
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 15:50
    • Mittwoch, 19.06.2019, 01:25
    • Mittwoch, 19.06.2019, 13:50
    • Donnerstag, 20.06.2019, 06:35
    • Donnerstag, 20.06.2019, 11:50
    • Freitag, 21.06.2019, 09:50
  • Adolf Holl war nie ein Angepasster, bis heute sucht er den Dingen auf den Grund zu gehen und mitzuteilen, was er dabei sieht. Als junger Priester und Nachwuchshoffnung der österreichischen Nachkriegskirche schrieb er mitunter Reden für seinen Kardinal Franz König, eine steile Karriere im Klerus schien ihm sicher. Doch dann verfasste er sein erstes Buch “Jesus in schlechter Gesellschaft”. Es geriet zum Bestseller, wurde in mehrere Sprachen übersetzt und zählte in Südamerika zu den Grundlagen der Befreiungstheologie. Die kritische Auseinandersetzung mit Religionen und Glaubensfragen hat Adolf Holl nie aufgegeben. Nicht ohne Ironie beleuchtet er in diesem Kitchen Talk einige Stationen seines langen Lebens- und Erkenntniswegs.
  • MULATSCHAG TV presents AUSTROZONE. Moderator Eberhard Forcher präsentiert wöchentlich 5 Musiktitel österreichischer Bands in dieser preisgekrönten (Amadeus Austrian Music Awards) TV-Serie. Diese Woche in der AUSTROZONE: NATHAN TRENT, PIZZERA & JAUS, SKYE, MOTSA und SCHMAFU.
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 17:00
    • Mittwoch, 19.06.2019, 15:00
    • Donnerstag, 20.06.2019, 13:00
    • Freitag, 21.06.2019, 11:00
  • Der musikalische Wochenrückblick, präsentiert von Christina Nemec.
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 17:30
    • Mittwoch, 19.06.2019, 15:30
    • Donnerstag, 20.06.2019, 13:30
    • Freitag, 21.06.2019, 11:30
  • Zu Gast bei Diaspora Colors ist die Fitness- und Ernährungsexpertin Elise Nangula Ratschmann.
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 01:45
    • Dienstag, 18.06.2019, 18:00
    • Mittwoch, 19.06.2019, 16:00
    • Mittwoch, 19.06.2019, 23:40
    • Donnerstag, 20.06.2019, 14:00
    • Freitag, 21.06.2019, 04:50
    • Freitag, 21.06.2019, 12:00
    • Samstag, 22.06.2019, 10:00
    • Samstag, 22.06.2019, 23:50
    • Sonntag, 23.06.2019, 08:00
    • Montag, 24.06.2019, 08:00
  • Dieser Film dokumentiert Adi Hirschals künstlerischen Werdegang. Als Sänger populär geworden durch seine Wiener Strizzilieder, Rocker, Musicalstar u.a. an der Wiener Volksoper, als Schauspieler in der Fernsehserie „Kaisermühlen Blues", glänzt er mit seinem Multitalent genauso wie als Performer und Intendant des Wiener Kuppeltheaters und der Laxenburger Sommerspiele, wo er häufig auch inszeniert und die Hauptrolle spielt. Begonnen hat alles für den „Linzer in Wien" bei den Wiener Sängerknaben, gemeinsam mit dem Regisseur dieses Filmportraits. Didier von Orlowsky
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 02:15
    • Dienstag, 18.06.2019, 18:30
    • Mittwoch, 19.06.2019, 16:30
    • Donnerstag, 20.06.2019, 00:10
    • Donnerstag, 20.06.2019, 14:30
    • Freitag, 21.06.2019, 05:20
    • Freitag, 21.06.2019, 12:30
    • Samstag, 22.06.2019, 10:30
    • Sonntag, 23.06.2019, 00:20
    • Sonntag, 23.06.2019, 08:30
    • Montag, 24.06.2019, 08:30
  • Walter Hämmerle, Nina Horaczek, Eva Linsinger & Hans-Peter Siebenhaar Wie europapolitisch war eigentlich die Europawahl? Walter Hämmerle (Wiener Zeitung), Nina Horaczek (Falter), Eva Linsinger (Profil) und Hans-Peter Siebenhaar (Handelsblatt) diskutieren im Gespräch mit Benedikt Weingartner die skandalgeprägten Facetten des EU-Wahlkampfs. Wer sind die Gewinner? Was bleibt von der europapolitischen Auseinandersetzung? Wurde die Klimapolitik zur Agenda aller Parteien? Welche großen Fragen stellen sich nun Europa? Welche Herausforderungen erfordern dringenden Handlungsbedarf? (Aufzeichnung vom 28. Mai 2019)
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 02:40
    • Dienstag, 18.06.2019, 19:00
    • Mittwoch, 19.06.2019, 17:00
    • Donnerstag, 20.06.2019, 00:40
    • Donnerstag, 20.06.2019, 15:00
    • Freitag, 21.06.2019, 05:55
    • Freitag, 21.06.2019, 13:00
    • Samstag, 22.06.2019, 11:00
    • Sonntag, 23.06.2019, 00:50
    • Sonntag, 23.06.2019, 09:00
    • Montag, 24.06.2019, 09:00
  • Die Künstlerinnen G-UDIT und $CHWANGER sind mit ihrem Performance-Projekt Klitclique Teil einer radikalen Gegenbewegung zu der immer weiter nach Rechts abdriftenden (politischen) Kultur Österreichs. Dabei schafft der Art-Trap des Duos trotz verdientem Parental-Advisory-Sticker einen bemerkenswerten Spagat aus notwendiger Pöbelei und schlauer Analyse. Stilistisch dominiert eine doppelbödige Umkehrung der Verhältnisse: So wird die Mami (nicht der Papi!) angerufen, um die teure (aber gesellschaftlich doch so wichtige!) Arbeit in der Kunstwelt zu finanzieren...
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Der Kurs richtet sich an jene, die Deutsch als Fremdsprache oder Deutsch als Zweitsprache erlernen wollen. Als Auffrischung eignet sich der Kurs aber auch für Muttersprachler*innen. Weitere Infos sowie Begleitmaterial zum Download unter HTTP://DEUTSCHKURS.JOPHI.GURU/
  • In dieser Ausgabe der Sendung Fokus, sprechen wir mit dem serbischen Journalisten und Fotoreporter Jovan Mirceski. Danach geht's zur Präsentation des Buchs "Ruza Oriona" von der Dichterin Malina Marina Jankovic. Und zum Schluß ist die Psychologin und Psychotherapeutin Jadranka Grujicic Djuric zu Gast. Sie ist nach Wien gekommen, um den Workshop "Psychotherapie und Schreiben" durchzuführen.
    Wiederholungen am
    • Montag, 17.06.2019, 23:40
    • Dienstag, 18.06.2019, 12:00
    • Mittwoch, 19.06.2019, 04:45
    • Mittwoch, 19.06.2019, 10:00
    • Donnerstag, 20.06.2019, 08:00
  • Der Sommer kann beginnen aber Lady Purple fragt sich was in unserer Welt los ist. Wenn der Weltschmerz zu groß wird, ist es Zeit in die Natur zu gehen, denn der Rückzug in die Natur ist oft das beste Mittel gegen eine Depression. Lady Purple zeigt uns diesmal die Kraft vom Frauenmantel und seine vielfältigen Wirkungen. Anschließend sehen wir Eindrücke von der leuchtenden Blockheide im mystischen Waldviertel. Und abschließend zeigt uns Lady Purple rechtzeitig zur Sommersonnwende noch magische Kräuter, die wir sogar jetzt noch im Garten einsetzten können.
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 00:10
    • Dienstag, 18.06.2019, 12:30
    • Mittwoch, 19.06.2019, 05:15
    • Mittwoch, 19.06.2019, 10:30
    • Donnerstag, 20.06.2019, 08:30
  • Robert Auer spielt die Rolle des alten abgehalfterten Boxers Auer, der seine besten Tage schon lange hinter sich und seine Frau und Tochter bei einem verheerenden Autounfall verloren hat. Die letzte Chance auf ein Comeback sieht er im Duell gegen den russischen Boxer Ivan Zockerov (Clemens Eisenberger), der sich zwar technisch überlegen sieht aber seinen Gegner dabei vollends unterschätzt. Ein Kampf auf Leben und Tod entbrennt.
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 00:40
    • Dienstag, 18.06.2019, 13:00
    • Mittwoch, 19.06.2019, 05:45
    • Mittwoch, 19.06.2019, 11:00
    • Donnerstag, 20.06.2019, 09:00
  • DIRECTOR> José Ramón da Cruz FILM> BEAUTYTUDES (Biutitudes) SYNOPSYS> A beautytud (biutitud) is an ironic portrait: an image (in movement) of images (without movement) that become narratively in a small plastic satire. A beautytud (biutitud) is a piece of "montage montage" where the expression is articulated by the rhythm of the visual and sound montage of some computed images as "burst stories", the mix of divergent human elements in situations absurd or not to the text and music. The texts are bio-historical emulsions and reflections of the author and are encrypted: Let nothing be very clear! Each piece or beautytud (biutitud) reifies and uses any element of our social memory in the form of foremen or situations that interact to create an argument (usually ironic) BEAUTYTUDES (biutitudes) is the album of these pieces. DIRECTOR> Mark Niehus FILM> Rattle SYNOPSYS> The poem ‘Rattle’ which my poetry film is based was written with my 'Street Poetry' process whereby I interact with the public who can request a spontaneous poem on a subject of their choice, in this case ‘Peace’ was the subject given. I then compose a poem directly onto a typewriter and read the finished poem to the participant. I then used result to inspire ‘Rattle’ a poetry film that is an intimate window into a moment of a local person’s life that often passes us by unexplored. DIRECTOR> Emma Penaz Eisner FILM> Beth's three o'clock with Dr. Harlow SYNOPSYS> Beth discloses a recent dream to her analyst. A vivid study of casual brutality and failed empathy, this surrealistic film intermixes stop motion animation with live action sequences.
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 01:10
    • Dienstag, 18.06.2019, 13:30
    • Mittwoch, 19.06.2019, 06:15
    • Mittwoch, 19.06.2019, 11:30
    • Donnerstag, 20.06.2019, 09:30
  • Zu Gast bei Diaspora Colors ist die Fitness- und Ernährungsexpertin Elise Nangula Ratschmann.
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 01:45
    • Dienstag, 18.06.2019, 18:00
    • Mittwoch, 19.06.2019, 16:00
    • Mittwoch, 19.06.2019, 23:40
    • Donnerstag, 20.06.2019, 14:00
    • Freitag, 21.06.2019, 04:50
    • Freitag, 21.06.2019, 12:00
    • Samstag, 22.06.2019, 10:00
    • Samstag, 22.06.2019, 23:50
    • Sonntag, 23.06.2019, 08:00
    • Montag, 24.06.2019, 08:00
  • Dieser Film dokumentiert Adi Hirschals künstlerischen Werdegang. Als Sänger populär geworden durch seine Wiener Strizzilieder, Rocker, Musicalstar u.a. an der Wiener Volksoper, als Schauspieler in der Fernsehserie „Kaisermühlen Blues", glänzt er mit seinem Multitalent genauso wie als Performer und Intendant des Wiener Kuppeltheaters und der Laxenburger Sommerspiele, wo er häufig auch inszeniert und die Hauptrolle spielt. Begonnen hat alles für den „Linzer in Wien" bei den Wiener Sängerknaben, gemeinsam mit dem Regisseur dieses Filmportraits. Didier von Orlowsky
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 02:15
    • Dienstag, 18.06.2019, 18:30
    • Mittwoch, 19.06.2019, 16:30
    • Donnerstag, 20.06.2019, 00:10
    • Donnerstag, 20.06.2019, 14:30
    • Freitag, 21.06.2019, 05:20
    • Freitag, 21.06.2019, 12:30
    • Samstag, 22.06.2019, 10:30
    • Sonntag, 23.06.2019, 00:20
    • Sonntag, 23.06.2019, 08:30
    • Montag, 24.06.2019, 08:30
  • Walter Hämmerle, Nina Horaczek, Eva Linsinger & Hans-Peter Siebenhaar Wie europapolitisch war eigentlich die Europawahl? Walter Hämmerle (Wiener Zeitung), Nina Horaczek (Falter), Eva Linsinger (Profil) und Hans-Peter Siebenhaar (Handelsblatt) diskutieren im Gespräch mit Benedikt Weingartner die skandalgeprägten Facetten des EU-Wahlkampfs. Wer sind die Gewinner? Was bleibt von der europapolitischen Auseinandersetzung? Wurde die Klimapolitik zur Agenda aller Parteien? Welche großen Fragen stellen sich nun Europa? Welche Herausforderungen erfordern dringenden Handlungsbedarf? (Aufzeichnung vom 28. Mai 2019)
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 02:40
    • Dienstag, 18.06.2019, 19:00
    • Mittwoch, 19.06.2019, 17:00
    • Donnerstag, 20.06.2019, 00:40
    • Donnerstag, 20.06.2019, 15:00
    • Freitag, 21.06.2019, 05:55
    • Freitag, 21.06.2019, 13:00
    • Samstag, 22.06.2019, 11:00
    • Sonntag, 23.06.2019, 00:50
    • Sonntag, 23.06.2019, 09:00
    • Montag, 24.06.2019, 09:00
  • Die Künstlerinnen G-UDIT und $CHWANGER sind mit ihrem Performance-Projekt Klitclique Teil einer radikalen Gegenbewegung zu der immer weiter nach Rechts abdriftenden (politischen) Kultur Österreichs. Dabei schafft der Art-Trap des Duos trotz verdientem Parental-Advisory-Sticker einen bemerkenswerten Spagat aus notwendiger Pöbelei und schlauer Analyse. Stilistisch dominiert eine doppelbödige Umkehrung der Verhältnisse: So wird die Mami (nicht der Papi!) angerufen, um die teure (aber gesellschaftlich doch so wichtige!) Arbeit in der Kunstwelt zu finanzieren...
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Kultur- und Nachtleben der ex-jugoslawischen Community.
  • Diese Ausgabe des Infomagazin Tiefenschärfe dreht sich um das Thema Kontroverse. Impflicht ja oder nein? Werden Zoos dem Artenschutz gerecht? Verdienen Österreichs Fußballprofis tatsächlich zu viel? Mit welchen Vorteilen haben Homosexuelle immer noch zu kämpfen?
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 05:50
    • Dienstag, 18.06.2019, 11:00
    • Mittwoch, 19.06.2019, 09:00
  • Über interkulturelle Kommunikationsschwierigkeiten von Asylwerbern und Betreuer_innen in karitativen Einrichtungen diskutieren u.a. Daniel Romuald Bitouh (Afri-Eurotext), Viktoria Rosenberger (Projektkoordination), Viviane Kellnreitner (Romanistik) Paul Haschka (Integration Lotsen).
  • Am Samstag, 18. Mai 2019 versammelte sich eine Gruppe Grätzel-Neugieriger pünktlich um 10.00 Uhr beim offenen Bücherschrank am Eck des Matznerparks. Animiert durch #kommraus Forum Öffentlicher Raum veranstaltete das Lebenswerte Matznerviertel ein “Walkshop”. Willi Nowak begrüßte und zeigte auf einem Plan die Ideen fürs Matznerviertel, die wir zur Belebung des Grätzls erarbeitet haben: Kern ist die Neugestaltung der Goldschlagstraße. Auch Wilhelm Holzgruber, Bezirksrat und Vorsitzender der Verkehrskommsission sowie die Bezirksräte Alejandro Pena und Andrea Polleichtner waren anwesend. Sie informierten über die Vorhaben und standen für Fragen gerne zur Verfügung.
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 06:35
    • Dienstag, 18.06.2019, 11:45
    • Mittwoch, 19.06.2019, 09:45
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Menschen sind nicht behindert, Menschen werden behindert. Wie inklusiv ist der öffentliche Raum? Drei Stationen dienen als Anschauungsbeispiele zur Reflexion über Planungs- und Umsetzungsprozesse: Fußgänger- und Begegnungszone Mariahilfer Straße, Begegnungszone Herrengasse und eine Haltestelle der Wiener Linien vor dem Burgtheater. Kommt raus und bringt Euch ein!
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 18.06.2019, 08:00