Derzeit auf Okto

Jukebox - MonYoument

In dieser Ausgabe wird "MonYoument" – die Brücke zwischen dir und deinen Träumen – vorgestellt. Die Plattform bietet inspirierende Abendunterhaltung mit Lerneffekt. Zu Gast im Okto-Studio sind die Gründer Wolfgang Konrad und David Preiß sowie Eventmanager Andreas Fritzer. "Wachstum – Austausch – Werte" stehen an oberster Stelle für das MonYoument Team. Ziel ist es, Menschen zu inspirieren, zusammenzubringen und dafür zu begeistern, das eigene Potential zu entfalten.

Nächste Sendungen

  • Am Donnerstag dem 7. März 2019 lud der Verein Österreichisch Türkische Zusammenarbeit (ÖTZ) zu einem Kommunikationsworkshop in den Presseclub Concordia ein. Diskutiert wurde über das Image Österreichs und der Türkei und wie diese Images entstehen bzw. welche Rolle vor allem die Medienberichterstattung dabei spielt.
  • MULATSCHAG TV presents AUSTROZONE. Moderator Eberhard Forcher präsentiert wöchentlich 5 Musiktitel österreichischer Bands in dieser preisgekrönten (Amadeus Austrian Music Awards) TV-Serie. Diese Woche in der AUSTROZONE: OEHL, SIBYLLE KEFER, COMO, POPWAL und FUZZMAN.
  • Die Kunstgießerei von Alfred Zöttl ist die letzte in Österreich, die mit dem Sandguss-Verfahren arbeitet, und auch sie schließt 2010 ihre Pforten. Bei diesem arbeitsintensiven Verfahren dauert es ca. 40 Stunden bis die Form für eine kleine Skulptur fertig ist. Und dann kann damit genau ein Exemplar gegossen werden. Für jede weitere Figur muss neuerlich eine Form bereitet werden. Entstanden sind für diese Sendung nicht nur eine Reihe kleiner Skulpturen, sondern auch die bisher aufwändigste "Wie geht das?"-Produktion mit insgesamt 12 Drehterminen.
  • Die Sendung für Tango-TänzerInnen und alle, die es noch werden wollen.
  • Menschen aus dem arabischen Kulturkreis im Gespräch.
  • Vor 20 Jahren hat's keinen interessiert – heute vergeht kein Tag, ohne dass in den Medien das Wort Klimawandel fällt. Wir haben uns angesehen, was wirklich der größte Auslöser ist, wie man auch mit kleinen Schritten etwas verbessern kann und machen den großen Stadt-Land-Vergleich.
  • Nicht nur Lieder und Tänze aus Wien bietet der „Glasscherben Musikverein“ im Saal der Marktgemeinde Langenzersdorf. Auch Heinz Gröbl wird mit Witz und Charme, Anekdoten aus der Zeit der Schrammeln auftischen und durch das Programm führen. Wissenswertes über das Leben der Schrammeln erfahren wir auch im Bezirksmuseum Hernals von Frau Trude Neuhold. Beim Besuch des Schrammeldenkmals in Dornbach gibt Heinz Gröbl Geheimnisse über die Schrammelbrüder und deren Musikauftritte preis. Die hervorragenden Musikvirtuosen dieses Ensembles, nicht nur an den Instrumenten, sondern auch die Stimme von Sandra Bern, konnte das interessierte Publikum hellauf begeistern.
  • Kultur und Folklore aus dem Balkanraum und darüber hinaus.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 22.01.2020, 08:00
  • Sandro Barberi hat an der Sorbonne studiert und an der Philosophischen Fakultät der RWTH Aachen als Dr. phil. (summa cum laude) promoviert. Während seiner Zeit in Paris hat er das politische Leben in Theorie und Praxis studiert. Daher erzählt er uns heute von Pierre Félix Bourdieu. Habitus, soziales Feld und seine "Theorie der Praxis" sind vielen von uns fremd. Prekär schafft einen Überblick. Wem 15 Minuten zu wenig sind, kann hier mehr sehen: https://www.youtube.com/watch?v=S6BlzUvZKMk
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 22.01.2020, 08:30
  • Alkohol, Zigaretten, Pornografie, Computerspiele oder Social Media: Mosaik befasst sich diesmal kritisch mit dem Thema "Sucht" und spricht mit Menschen, die sowohl selbst betroffen sind als auch einen Ausweg aus ihrer Abhängigkeit gefunden haben.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 22.01.2020, 08:45
  • Der Wal startet mit einer Kultur-Trilogie aus dem Wiener Metropol ins neue Jahrzehnt: Zu sehen sind Ausschnitte aus einer Adaption der beliebten "Fledermaus", die in die "verrückten 20er Jahre" des vorigen Jahrhunderts vorgerückt ist. Im Anschluss wird in der langen Nacht der Schmähführer sowie dem großen Wiener Heurigenkabarett ein Pointenfeuerwerk gezündet. Mit dabei sind Publikumslieblinge wie Joesi Prokopetz, Verena Scheitz, Christoph Fälbl uvm. Musikalisch sorgen die Holy Boys und der Radio Wien Chor mit eingewienerten Italo-Hits und einer Edelauslese altbewährter Wienerlieder für gute Laune.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 22.01.2020, 09:00
  • Aus dem Gag, eine Luftgitarren-Rockband-Persiflage zu gründen, entwickelte sich das Projekt "Die 3 Extremen" über die Jahre zu einer Institution. Mit kabarettreifen Texten und Musik, die gute Laune verbreitet, stellten sich auch die Erfolge ein. Die Liveperformance mit der Band Roxeven wird zu einem Erlebnis, bei dem das Publikum zum Mitmachen animiert ist und eingängige Text Hooks wie ein Ohrwurm im Gedächtnis bleiben.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 22.01.2020, 09:30
  • AKKU, Magazin für Architektur und Stadt, und dérive, Zeitschrift für Stadtforschung, laden zur Kino-Premiere der "urbanize! 2019"-Fernseh-Doku "Alle Tage Wohnungsfrage" im Schikaneder Kino. Die Festivaldoku von Andrea Seidling zum 10. "urbanize!"-Jubiläum begibt sich auf ein dérive durchs Festivalgeschehen mit Lars Moritz (Institut für Alltagsforschung), Ernst Strouhal, Hanna Burkart, Michael Zinganel, Social Design Studio, IG Nordbahnhalle, Supertramps uvm.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 22.01.2020, 04:25
    • Mittwoch, 22.01.2020, 10:00
    • Donnerstag, 23.01.2020, 08:00
  • Gesetze beschränken Städte und Gemeinden, wenn sie in leistbares Wohnen investieren wollen. Martin Schenk unterhält sich mit Karin Zauner (Sprecherin der europäischen Bürgerinitiative "Housing for all") über teures Wohnen und notwendige Initiativen für den sozialen Wohnbau.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 22.01.2020, 05:20
    • Mittwoch, 22.01.2020, 11:00
    • Donnerstag, 23.01.2020, 09:00
  • Zielgerichtete Therapien bei Lungenkrebs, ursächliche Behandlung von Asthma und höchste Genauigkeit bei Lungen-Transplantationen: Ärzte berichten von Neuigkeiten aus dem Fach Pulmologie. Auf der Pressekonferenz in Wien sprechen Prof. Peter Schenk von der Abteilung für Pulmologie am Landesklinikum Hochegg, Dr. Felix Wantke vom Floridsdorfer Allergiezentrum, Dr. Maximilian Hochmair von Krankenhaus Nord und Prof. Walter Klepetko von der Universitätsklinik für Chirurgie in Wien.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 22.01.2020, 05:50
    • Mittwoch, 22.01.2020, 11:30
    • Donnerstag, 23.01.2020, 09:30
  • Kann die EU Geopolitik in einer populistisch verdüsterten Welt? Die dringende Notwendigkeit einer selbstbewussten, gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union diskutiert Andreas Pfeifer (ORF-Ressortleiter Ausland) im Gespräch mit Benedikt Weingartner. Welche Rolle spielt die EU im Nahostkonflikt? Gibt es Handlungsspielraum für Diplomatie? Ist das Atomabkommen mit dem Iran endgültig gescheitert? Wie unberechenbar ist US-Präsident Donald Trump?
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 21.01.2020, 23:10
    • Mittwoch, 22.01.2020, 12:00
    • Donnerstag, 23.01.2020, 04:20
    • Donnerstag, 23.01.2020, 10:00
    • Freitag, 24.01.2020, 08:00
  • Mulatschag hat die kanadische Rockband Sum 41 rund um Sänger Deryck „Bizzy D“ Whibley am Nova Rock Festival 2019 zum Interview getroffen.
  • In dieser Ausgabe wird "MonYoument" – die Brücke zwischen dir und deinen Träumen – vorgestellt. Die Plattform bietet inspirierende Abendunterhaltung mit Lerneffekt. Zu Gast im Okto-Studio sind die Gründer Wolfgang Konrad und David Preiß sowie Eventmanager Andreas Fritzer. "Wachstum – Austausch – Werte" stehen an oberster Stelle für das MonYoument Team. Ziel ist es, Menschen zu inspirieren, zusammenzubringen und dafür zu begeistern, das eigene Potential zu entfalten.
  • Am Donnerstag dem 7. März 2019 lud der Verein Österreichisch Türkische Zusammenarbeit (ÖTZ) zu einem Kommunikationsworkshop in den Presseclub Concordia ein. Diskutiert wurde über das Image Österreichs und der Türkei und wie diese Images entstehen bzw. welche Rolle vor allem die Medienberichterstattung dabei spielt.
  • MULATSCHAG TV presents AUSTROZONE. Moderator Eberhard Forcher präsentiert wöchentlich 5 Musiktitel österreichischer Bands in dieser preisgekrönten (Amadeus Austrian Music Awards) TV-Serie. Diese Woche in der AUSTROZONE: OEHL, SIBYLLE KEFER, COMO, POPWAL und FUZZMAN.
  • Der musikalische Wochenrückblick, präsentiert von Christina Nemec.
  • Zu Gast in der Afrika Star Parade beim DJ Willy M. ist Rapper, HipHop & RnB-Künstler Driss aka Blind-boyz&G aus Maroko.
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 21.01.2020, 18:00
    • Mittwoch, 22.01.2020, 16:00
    • Mittwoch, 22.01.2020, 23:10
    • Donnerstag, 23.01.2020, 14:00
    • Freitag, 24.01.2020, 04:20
    • Freitag, 24.01.2020, 12:00
    • Samstag, 25.01.2020, 10:00
    • Sonntag, 26.01.2020, 00:00
    • Sonntag, 26.01.2020, 08:00
    • Montag, 27.01.2020, 08:00
  • Bettina Zehetner ist Philosophin, psychosoziale Beraterin, Trainerin und Vorstand von "Frauen beraten Frauen", Lehrbeauftragte an der Uni Wien. In dieser Ausgabe erzählt sie ua. über Geschlechternormen, Gendern, Zorn und Scham, Seele und Geist, Singularisierung und Einsamkeit und über die Arbeit in der Frauenberatung.
  • Der Wal steht in dieser Folge ganz im Zeichen der Musik und verwöhnt die Ohren mit einem gewohnt abwechslungsreichen Programm: Den Anfang macht ein Wienerlied Abend aus dem Haus der Begegnung, gefolgt von einer CD-Präsentation der Hermann Posch Blues Band aus dem Metropoldi. Weiters lädt Andy Lee Lang mit seiner Show "Turn your Radio on" zu einer Zeitreise in die 70er Jahre der Pop Musik und - last but not least - liefert ein Beitrag aus dem Marchfelderhof einen Vorgeschmack auf das neue Musical "Rock my Soul".
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 21.01.2020, 19:30
    • Mittwoch, 22.01.2020, 17:30
    • Donnerstag, 23.01.2020, 00:40
    • Donnerstag, 23.01.2020, 15:30
    • Freitag, 24.01.2020, 05:50
    • Freitag, 24.01.2020, 13:30
    • Samstag, 25.01.2020, 11:30
    • Sonntag, 26.01.2020, 01:30
    • Sonntag, 26.01.2020, 09:30
    • Montag, 27.01.2020, 09:30
  • "Meine Geschichte soll zum Nachdenken anregen, aber vor allem die Menschen einen" - so antwortet Dr. Kurt Spera auf die Frage "Warum ihm als Juden das Gespräch mit Jugendlichen großteils muslimischen Glaubens wichtig ist." Im Rahmen vom Projekt "Get2Gether" treffen Jugendliche ua. Zeitzeugen. Dieses mal fand das Treffen im Verein Zeitraum im 15. Wiener Gemeindebezirk.
  • Das Ziel der Kunstwoche ist es, österreichische aber auch internationale Künstler*innen zu präsentieren und eine Vernetzung untereinander zu ermöglichen. Auch im November 2019 haben etwa 200 Veranstaltungen Tausende Besucher*innen angezogen. Das Programm reichte von Ausstellungseröffnungen, Atelierführungen, Vorträgen und Diskussionen bis hin zu Symposien und Interventionen im öffentlichen Raum. oktoSCOUT war dabei.
  • Rambo Rambo Rambo haben Wiedererkennungswert. Sie schränken sich nie stilistisch ein, vielmehr werden sämtliche Genres und Musikstile zur Formung der eigenen Sprache verwendet. Die kurzweiligen Songs erzählen von fernen Sternen und missbrauchten Dampforgeln, Golf-Caddies mit schönen Zähnen und rollenden Frachtzügen – Es wird gebrettert und gebalkt.
  • Der Videoclip des Tages, präsentiert von Christina Nemec.
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Kann die EU Geopolitik in einer populistisch verdüsterten Welt? Die dringende Notwendigkeit einer selbstbewussten, gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union diskutiert Andreas Pfeifer (ORF-Ressortleiter Ausland) im Gespräch mit Benedikt Weingartner. Welche Rolle spielt die EU im Nahostkonflikt? Gibt es Handlungsspielraum für Diplomatie? Ist das Atomabkommen mit dem Iran endgültig gescheitert? Wie unberechenbar ist US-Präsident Donald Trump?
    Wiederholungen am
    • Dienstag, 21.01.2020, 23:10
    • Mittwoch, 22.01.2020, 12:00
    • Donnerstag, 23.01.2020, 04:20
    • Donnerstag, 23.01.2020, 10:00
    • Freitag, 24.01.2020, 08:00
  • Mulatschag hat die kanadische Rockband Sum 41 rund um Sänger Deryck „Bizzy D“ Whibley am Nova Rock Festival 2019 zum Interview getroffen.
  • In dieser Ausgabe wird "MonYoument" – die Brücke zwischen dir und deinen Träumen – vorgestellt. Die Plattform bietet inspirierende Abendunterhaltung mit Lerneffekt. Zu Gast im Okto-Studio sind die Gründer Wolfgang Konrad und David Preiß sowie Eventmanager Andreas Fritzer. "Wachstum – Austausch – Werte" stehen an oberster Stelle für das MonYoument Team. Ziel ist es, Menschen zu inspirieren, zusammenzubringen und dafür zu begeistern, das eigene Potential zu entfalten.
  • "Meine Geschichte soll zum Nachdenken anregen, aber vor allem die Menschen einen" - so antwortet Dr. Kurt Spera auf die Frage "Warum ihm als Juden das Gespräch mit Jugendlichen großteils muslimischen Glaubens wichtig ist." Im Rahmen vom Projekt "Get2Gether" treffen Jugendliche ua. Zeitzeugen. Dieses mal fand das Treffen im Verein Zeitraum im 15. Wiener Gemeindebezirk.
  • Das Ziel der Kunstwoche ist es, österreichische aber auch internationale Künstler*innen zu präsentieren und eine Vernetzung untereinander zu ermöglichen. Auch im November 2019 haben etwa 200 Veranstaltungen Tausende Besucher*innen angezogen. Das Programm reichte von Ausstellungseröffnungen, Atelierführungen, Vorträgen und Diskussionen bis hin zu Symposien und Interventionen im öffentlichen Raum. oktoSCOUT war dabei.
  • Rambo Rambo Rambo haben Wiedererkennungswert. Sie schränken sich nie stilistisch ein, vielmehr werden sämtliche Genres und Musikstile zur Formung der eigenen Sprache verwendet. Die kurzweiligen Songs erzählen von fernen Sternen und missbrauchten Dampforgeln, Golf-Caddies mit schönen Zähnen und rollenden Frachtzügen – Es wird gebrettert und gebalkt.
  • Der Videoclip des Tages, präsentiert von Christina Nemec.
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • AKKU, Magazin für Architektur und Stadt, und dérive, Zeitschrift für Stadtforschung, laden zur Kino-Premiere der "urbanize! 2019"-Fernseh-Doku "Alle Tage Wohnungsfrage" im Schikaneder Kino. Die Festivaldoku von Andrea Seidling zum 10. "urbanize!"-Jubiläum begibt sich auf ein dérive durchs Festivalgeschehen mit Lars Moritz (Institut für Alltagsforschung), Ernst Strouhal, Hanna Burkart, Michael Zinganel, Social Design Studio, IG Nordbahnhalle, Supertramps uvm.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 22.01.2020, 04:25
    • Mittwoch, 22.01.2020, 10:00
    • Donnerstag, 23.01.2020, 08:00
  • Gesetze beschränken Städte und Gemeinden, wenn sie in leistbares Wohnen investieren wollen. Martin Schenk unterhält sich mit Karin Zauner (Sprecherin der europäischen Bürgerinitiative "Housing for all") über teures Wohnen und notwendige Initiativen für den sozialen Wohnbau.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 22.01.2020, 05:20
    • Mittwoch, 22.01.2020, 11:00
    • Donnerstag, 23.01.2020, 09:00
  • Zielgerichtete Therapien bei Lungenkrebs, ursächliche Behandlung von Asthma und höchste Genauigkeit bei Lungen-Transplantationen: Ärzte berichten von Neuigkeiten aus dem Fach Pulmologie. Auf der Pressekonferenz in Wien sprechen Prof. Peter Schenk von der Abteilung für Pulmologie am Landesklinikum Hochegg, Dr. Felix Wantke vom Floridsdorfer Allergiezentrum, Dr. Maximilian Hochmair von Krankenhaus Nord und Prof. Walter Klepetko von der Universitätsklinik für Chirurgie in Wien.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 22.01.2020, 05:50
    • Mittwoch, 22.01.2020, 11:30
    • Donnerstag, 23.01.2020, 09:30
  • Tagesaktuelle News zur internationalen Politik, präsentiert von Amy Goodman und Juan González.
  • Kultur und Folklore aus dem Balkanraum und darüber hinaus.
    Wiederholungen am
    • Mittwoch, 22.01.2020, 08:00