Oktoskop

Die Sendereihe, die schon 2007 mit dem Fernsehpreis der Erwachsenenbildung ausgezeichnet wurde, ist Kino & Diskurs in seiner schönsten Form. Statt Mainstream und Häppchen gibt’s cineastische Entdeckungen und ausführliche Gespräche mit FilmemacherInnen. Präsentiert werden vorwiegend Filme, die man abseits von Festivals kaum zu sehen bekommt. Ein Pflichttermin für alle, die wissen, dass Kino mehr ist. In der Oktothek sind aus rechtlichen Gründen nur die Gespräche mit den FilmemacherInnen verfügbar.

weiterlesen

Der deutsche Regisseur Philipp Hartmann spricht mit Robert Buchschwenter über seinen Film "66 Kinos". Dieser begleitet seinen letzten Film (DIE ZEIT VERGEHT WIE EIN BRÜLLENDER LÖWE) auf seiner Tournee durch 66 deutschen Kinos. Jede Station liefert neue/andere Belege einer im Wandel befindlichen kulturellen Praxis.

66 Kinos

Der deutsche Regisseur Philipp Hartmann spricht mit Robert Buchschwenter über seinen Film "66 Kinos". Dieser begleitet seinen letzten Film (DIE ZEIT VERGEHT WIE EIN BRÜLLENDER LÖWE) auf seiner Tournee durch 66 deutschen Kinos. Jede Station liefert neue/andere Belege einer im Wandel befindlichen kulturellen Praxis.

Mehr aus dieser Sendereihe

Mehr Infos über Oktoskop gibt es hier!

Kontakt:oktoskop@okto.tv