Oktoskop

Die Sendereihe, die schon 2007 mit dem Fernsehpreis der Erwachsenenbildung ausgezeichnet wurde, ist Kino & Diskurs in seiner schönsten Form. Statt Mainstream oder Häppchen gibt’s cineastische Entdeckungen und ausführliche Gespräche mit FilmemacherInnen. Präsentiert werden vorwiegend Filme, die man abseits von Festivals kaum zu sehen bekommt. Ein Pflichttermin für alle, die wissen, dass Kino mehr ist, als das, was Hollywood zu bieten hat. In der Oktothek sind aus rechtlichen Gründen nur die Gespräche mit den FilmemacherInnen verfügbar.

weiterlesen

Fanni Futterknecht bewegt sich mit ihrer Kunst an der Schnittstelle von Performance, Video und Installation. In ihren Arbeiten greift sie sozialgesellschaftliche Themenkomplexe auf und reflektiert diese anhand von poetischen Dekonstruktionsprozessen. Ihre anschaulichen und überaus plastischen Performance-Installationen werden dabei in entsprechende Videos übersetzt, welche die spezifischen Bedingungen des Medienformats stets mittransportieren. Zu Gast im Studio bei Antonia Rahofer spricht die Künstlerin über ihrer Zugänge und Arbeitsweisen, speziell in Bezug auf die beiden Performance-Videos „An Object with a Sharp Beginning“ und „Across the White“.

Werkschau Fanni Futterknecht

Fanni Futterknecht bewegt sich mit ihrer Kunst an der Schnittstelle von Performance, Video und Installation. In ihren Arbeiten greift sie sozialgesellschaftliche Themenkomplexe auf und reflektiert diese anhand von poetischen Dekonstruktionsprozessen. Ihre anschaulichen und überaus plastischen Performance-Installationen werden dabei in entsprechende Videos übersetzt, welche die spezifischen Bedingungen des Medienformats stets mittransportieren. Zu Gast im Studio bei Antonia Rahofer spricht die Künstlerin über ihrer Zugänge und Arbeitsweisen, speziell in Bezug auf die beiden Performance-Videos „An Object with a Sharp Beginning“ und „Across the White“.

Mehr aus dieser Sendereihe

Mehr Infos über Oktoskop gibt es hier!

Kontakt:oktoskop@okto.tv