Europäische Literaturtage

Die Europäischen Literaturtage sind ein außergewöhnliches Literaturfestival, das jährlich im Herbst stattfindet. Im einzigartigen Ambiente der Wachau trifft sich das literarische Europa mit einem interessierten Publikum zu einem Wochenende der Begegnung und des Austausches. Im Zentrum stehen Dialoge zu aktuellen Themen, Lesungen und Gespräche zu ausgewählten Büchern.

weiterlesen

Im Rahmen der Sonntagsmatinee erhält die italienische Schriftstellerin Francesca Melandri den Ehrenpreis des Österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln. Musik: Simon Zöchbauer und Koehne Quartett, Moderation: Katja Gasser.

Preis für Toleranz in Denken und Handeln

Im Rahmen der Sonntagsmatinee erhält die italienische Schriftstellerin Francesca Melandri den Ehrenpreis des Österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln. Musik: Simon Zöchbauer und Koehne Quartett, Moderation: Katja Gasser.

Mehr aus dieser Sendereihe