Polylog

Die Gesprächsreihe Polylog widmet sich im philosophischen Diskurs dem interkulturellen Austausch und wirft dabei auch gerne den Blick über die österreichische Grenze. Das Themenfeld reicht von allgemeinen Begrifflichkeiten wie "Das Fremde" oder "Geschlechter" über Fragen zu Armut und deren Ursachen bis hin zu Migration, Asyl und Fremdenpolitik.

weiterlesen

APAf (Austrian PressAfrica) startet auf Polylog TV einen neuen, anderen Diskurs über Afrika, was die Beziehung zwischen Menschen, Staaten und Gesellschaften betrifft.
Intellektuelle AfrikanerInnen in Österreich thematisieren die Ursachen, die den Kontinent Afrika zum Zerreissen bringen. APAf will eine Kommunikationsgewohnheit aufbauen, die den afrikanischen Kontinent als wesentliche Größe im Weltsystem sieht, der über menschliche und wirtschaftliche Ressourcen verfügt, die eine Zukunft brauchen, und dem als Mitspieler Respekt gebührt.

Was ist das Problem Afrikas?

APAf (Austrian PressAfrica) startet auf Polylog TV einen neuen, anderen Diskurs über Afrika, was die Beziehung zwischen Menschen, Staaten und Gesellschaften betrifft. Intellektuelle AfrikanerInnen in Österreich thematisieren die Ursachen, die den Kontinent Afrika zum Zerreissen bringen. APAf will eine Kommunikationsgewohnheit aufbauen, die den afrikanischen Kontinent als wesentliche Größe im Weltsystem sieht, der über menschliche und wirtschaftliche Ressourcen verfügt, die eine Zukunft brauchen, und dem als Mitspieler Respekt gebührt.

Mehr aus dieser Sendereihe