PAL Positions

Ein Projekt der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig in Kooperation mit Okto. Sämtliche Beiträge der "PAL Positions" stammen von Studierenden der Klasse "mass media research und Kunst im öffentlichen medialen Raum" unter der Leitung von Prof. Günther Selichar. Im Fokus des Projektes steht die kritische Auseinandersetzung und Analyse des Massenmediums Fernsehen. Die künstlerischen Interventionen behandeln sowohl Rezeptions- und Produktionsmechanismen der Fernsehindustrie als auch ökonom

weiterlesen

Mehr aus dieser Sendereihe