Humanisierte Arbeitsstätte

1985 wurde der Verein "Humanisierte Arbeitsstätte" aus der Idee heraus geboren, für Behinderte etwas Neues, Menschlicheres zu finden. Ziel war es, die damals übliche - auf einfache Industriearbeiten ausgerichtete - Beschäftigungstherapie durch etwas Sinnvolleres zu ersetzen. Jetzt werden in der Albertgasse Lehrlinge in den unterschiedlichsten Berufszweigen ausgebildet. Sie sollen so in den ganz normalen Arbeitsprozess integriert werden.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Mehr aus dieser Sendereihe