Komm in meinen Rosengarten

Ein wertvolles Zeitdokument aus den Jahren 1979 und 1980: Nach einer Idee von Isolde Jurina hat Franz Xaver Schmid damals zwölf Künstlerinnen filmisch verewigt - und zwar mittels einer Super 8 Kamera. Art Movement zeigt nun ausgewählte Szenen über vier der zwölf Frauen. Zwar lässt die technische Qualität der Aufnahmen inzwischen zu wünschen übrig, der Film ist aber nichts desto trotz äußerst sehenswert. Denn teilweise zählen die gezeigten Künstlerinnen heute bereits zur Kunstgeschichte.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe