Europa : DIALOG
Judith Kohlenberger | Paradoxien: Flucht, Asyl & Integration

Judith Kohlenberger | Paradoxien: Flucht, Asyl & Integration

Ist ein Europa möglich, das Migration würde- und respektvoll steuert und in dem alle Mitgliedstaaten Verantwortung für die Herausforderungen übernehmen? Mit Judith Kohlenberger (Kulturwissenschaftlerin und Migrationsforscherin am Institut für Sozialpolitik der Wirtschaftsuniversität Wien) spricht Benedikt Weingartner über unseren widersprüchlichen Umgang mit Vertreibung und Vertriebenen.

Teilen

Einbetten

<iframe width="560" height="315" src="https://blogs.okto.tv/de/oktothek/episode/636534c8cd9cf/embed" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
Das Video wird mit einer Größe von 560 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe