Der Wiener Mozart-Knabenchor singt ein chinesisches Lied mit einem poetischen Text aus der Tang-Dynastie. Gemeinsam mit dem chinesischen Komponist und Erhu-Virtuosen Guo Gan und dem österreichischen Chellisten Piotr Skweres haben die Wiener Jugendlichen eine Interpretation des Liedes in drei Sprachen (D, E und CN) in einer Kultursendung von CCTV 1 gesungen.

Das TV Team China am Puls hat die Entstehung des Werkes von ersten Probe in den Räumen des Mozart-Knabenchors im zehnten Wiener Gemeindebezirk, und zu den
Dreharbeiten auf dem Schiff in Ardagger, bis zu der Ausstrahlung vor einem Milliarden-Publikum in China auf CCTV 1 begleitet.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe