Nach Nikolaus Scheibners Gedicht "Auf der Hand" wenden wir uns den Vorzügen des Popos zu. Dieser vermag nicht nur angenehme Sitzflächen zu schaffen sondern eignet sich auch ganz vorzüglich für eine wackelige Performance. Abschließend empfielt Fritz in einer neuen Ausgabe der edlen Dichtung: Schreit!

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe