Lateinamerikanische Frauen in Wien

Anlässlich des internationalen Frauentags am 8. März legt Latino TV den Fokus auf die lateinamerikanischen Frauen in Wien. Zu Gast im Studio bei Moderatorin Ana Maria Garcia sind Mag. Natalia Zambrano (Politikwissenschafterin), Ana Maria Garza vom Zentrum für lateinamerikanische Frauen in Wien (LEFÖ) und Dr. Olga Sancha (Informationswissenschafterin). Zu sehen gibt es außerdem Reportagen über den Kongress "Gutes Leben für alle", der am 20. Februar auf der Wirtschaftsuniversität stattfand sowie über das Internetprojekt "The Best of the World Network" von Maria Petrak. Abschließend liefert Sängerin Carla Natascha aus Bolivien ein musikalisches Gustostückerl mit ihrem selbstgeschriebenen Song "Por Qué Ahora".

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe